Über uns

Mini-Erlebniswelt Über uns

Wir, die Familie Göbel, heißen Sie herzlich in unserer Mini-Erlebniswelt willkommen.

Schon gewusst, dass Sie sich im Gelände eines der ältesten Güter in Cranzahl befinden? Laut Ortschronik ist das einstige „Albinus-Gut“ vermutlich in der ersten Hälfte des 16. Jahrhundert errichtet worden. Seit 1824 ist es im Familienbesitz und wurde seither von den Nachfahren von Karl Wilhelm Göbel bewohnt.

Historische Ansicht aus den 1950er-Jahren.

Aus Liebe zur Heimat hatte Matthias Göbel, seit 1979 Hauseigentümer, damit begonnen, eine Erzgebirgslandschaft nachzuempfinden – beginnend mit der Wende im Jahr 1990. Neben den umliegenden Erhebungen wie Fichtelberg, Bärenstein, Pöhlberg und Scheibenberg entstanden weitere Sehenswürdigkeiten der Region wie Talsperre und Himmelfahrtskirche Cranzahl oder die Schwebebahn.

Eine weitere Leidenschaft von Matthias Göbel sind Mineralien, die der Sammler in seine Erzgebirgslandschaft integrierte. Die edlen Steine entstammen aus umliegenden Steinbrüchen.

2020: Neuestes Modell ist der Nachbau des Wohnhauses von Familie Göbel.